Auszeichnungen

– Grand Prix International d’Urbanisme et d’Architecture, Cannes, Projekt Ragnitz 1969
– Prix Europeen de la Construction Metallique 1975
– Preis der Österreichischen Zementforschung 1978
– Goldene Ehrenmedaille der Stadt Wien 1995
– Würdigungspreis des Landes Kärnten 1996
– Architekturlandespreise, zum Teil mehrfach, Steiermark, Wien, Kärnten
– Geramb-Dankzeichen für gutes Bauen, Steiermark, für verschiedene Projekte
– Goldenes Ehrenkreuz 1. Klasse für Wissenschaft und Kunst 2004
– Goldener Löwe für „Transformationen“ (Projekt Dokumentationszentrum Nürnberg)
9. Architekturbiennale in Venedig 2004
– Otto Wagner Städtebaupreis, T-Center St. Marx Wien, 2004
– Großer Österreichischer Staatspreis 2004
– Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2004
– Staatspreis Architektur, T-Center St. Marx Wien, 2006
– Josef Lackner Preis Universität Innsbruck, 2009
– best architects 14, „Zum silbernen Elefanten“, 2014

Bauherrenpreise der ZV Österreich für:
– Katholisch-Pädagogische Akademie Graz 1967
– Zentralsparkasse Z-Zweigstelle Favoriten, Wien 1981
– Kraftwerk Frauenburg, Unzmarkt 1989
– Ritter Klagenfurt 1992
– Landesausstellung Kärnten „Grubenhunt und Ofensau“ 1995
– Resowi-Zentrum Universität Graz 1997
– Stadttheater Klagenfurt 1998