Günther Domenig

geboren am 6. Juli 1934 in Klagenfurt

Domenigsw
1940 – 1944 Volksschule in Obervellach
1944 – 1948 Humanistisches Gymnasium in Klagenfurt
1948 – 1953 Höhere Technische Lehranstalt, Abteilung Hochbau Villach sdfsdfsdsdfssdfdfgff
1953 – 1959 Studium der Architektur an der Technischen Universität Graz
1960 – 1964 Mitarbeit in diversen Architekturbüros in Österreich und im Ausland
1963 – 1973 Partnerschaft mit Eilfried Huth
seit     1973 eigene Architekturbüros in Graz, Klagenfurt und Wien
seit     1987 teilweise Projektpartnerschaften im In- und Ausland
   
verstorben am 15. Juni 2012 in Graz  
   
Lehrtätigkeiten
Gastprofessuren, Seminare und Vorträge im In- und Ausland, darunter BRD, Italien, Belgien, England, Skandinavien, Türkei, USA, Niederlande, etc. 1980 – 2000 Professur an der TU Graz, Institut für Gebäudelehre, Wohnbau und Entwerfen