• Auslober: Geb.errichtungs - Betriebs GmbH, St. Pölten
    Ort: St. Pölten, Niederösterreich
    Wettbewerb: 2011
    Nutzfläche: 10.500 m²
  • Von architektonischer Bedeutung ist die Thematisierung eines Technikzentrums  im städtebaulichen Umfeld der bestehenden WIFI Gebäude, mit besonderem Augenmerk auf Identität, städtebauliche Einfügung und Funktionalität.
    Klare städtebauliche Strukturen mit kompakten, ruhigen Baukörpern, eine stringente Architektursprache gewährleisten Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Die Situierung und Ausformung der Baumasse der beiden Gebäude „Technik und New Design University“ – aus zwei einfach gegliederten, drei- bzw. viergeschoßigen Baukörpern, mit guten Belichtungsverhältnissen über eingeschnittene Lichthöfe, mit direkter Verbindung untereinander und zum Hauptgebäude, gewährleistet die funktionellen Zusammenhänge. Die Gebäude sind durch transparente Spangen verbunden, die als Gelenk – untereinander und zum Bestand fungieren. Höhe und Gliederung der Baukörper des neuen WIFI Technikzentrums (in der Grundrissprojektion Rechtecke im ausgewogenen Seitenverhältniss) – nehmen Bezug auf die Maßstäblichkeit der umgebenden heterogenen Baustruktur.

WIFI-Technikzentrum St. Pölten