• Auslober: Dachstein Tauernhalle Betriebs- und Veranstaltungs GmbH
    Ort: Schladming, Steiermark
    Wettbewerb: 2009
    Nutzfläche: 5.600 m²
  • Eine Erweiterung des „Europaplatzes“ über den Trenkenbach, zwischen Schwimmbad und dem Wettbewerbsgelände, bildet die Vorzone für das geplante Veranstaltungszentrum. Die Entscheidung, den Haupteingang zum Europaplatz zu orientieren misst dem Ort die entsprechende Bedeutung bei und reagiert auf die Wegachse, welche vom Ortszentrum kommend auf das Grundstück führt. Die transparente und offene Gestaltung des Foyers und die Erweiterung des Cafes auf den Platz verbinden in spannender Wechselbeziehung das Innen und Außen. Die Orientierung des Seminarbereichs nach  Süden ermöglicht den freien Blick auf den Planai – Zielhang, dem Zentrum der Schi – WM 2013.
    Ziel war es, dem Maßstab der Umgebung zu entsprechen und einen harmonischen Übergang in die gewachsene Naturlandschaft der leichten Hanglage zu finden. Im Inneren sollte ein Gefüge aus sehr verschiedenen Dimensionen und Anforderungen, sowie das Zusammenwirken unterschiedlicher Funktionen räumlich organisiert und unter ein gemeinsames Dach gebracht werden. Nach Außen will das Gebäude klar und in geschlossener Form erscheinen, im Inneren Übersichtlichkeit und gute Orientierbarkeit bieten. Die Gliederung der Dachfläche, die Stufung in der Höhe und die daraus resultierende Neigung versucht durch den sanften Verlauf trotz der großen Baumasse den Bezug zur Landschaft zu bewahren.

WM – Medien Center Schladming