• Bauherr: Südtirolerplatz 13 Besitz GmbH
    Ort: Graz, Steiermark
    Nutzfläche: 7.600 m²
    Bauzeit: 2007-2011
    Baukosten: 16,0 Mio. Euro

    Fotos: Angelo Kaunat
    Dieses Projekt wurde mit dem Preis „best architects 14“ ausgezeichnet

  • Das Grundstück liegt im Grazer Stadtbezirk Gries am Südtiroler Platz in unmittelbarer Nähe zum Kunsthaus. Die Planung sieht die Umnutzung der ehemaligen ÖGB-Zentrale, vormals Hotel „Zum Elephanten“, zum Wohn-, Büro- und Geschäftsgebäude, sowie eine 2-geschossige Dachaufstockung vor. Außerdem ist statt dem in der Defreggergasse 3 gelegenen „Clubhaus der Jugend“ ein neues, 5-geschossiges Wohngebäude geplant. Die Anlage erhält auf zwei Untergeschossen eine von der Feuerbachgasse erschlossene Tiefgarage. Es werden insgesamt 66 Eigentumswohnungen entstehen: In den Bestandsgeschossen am Südtiroler Platz sind Altbau-Wohnungen in „hochwertigem Standard“ mit Balkonen zum Innenhof vorgesehen. Das Erdgeschoss, sowie der eingeschossige Saalzubau im Innenhof werden zur Geschäftszone umgenutzt. Der 2-geschossige Dachgeschossaufbau am Südtiroler Platz formuliert sich als eigenständiges skulpturales Element an der Ecke zur Feuerbachgasse und beinhaltet Luxus-Wohnungen mit grosszügigen Dacherrassen.
    Der Neubau in der Defreggergasse bietet unterschiedliche Wohnstandards von erdgeschossigen Wohnungen mit Garten, über hochwertige Wohnungen mit Balkonen und Loggien in den Obergeschossen, bis hin zu Luxus-Penthäusern mit Terrassen. Erdgeschossig orientiert sich ein Cafe zum gemeinsam genutzten Innenhof.

ZUM SILBERNEN ELEFANTEN